sprechkontakt aktuell

 »Jemand spricht. Und während des Sprechens verwandelt sich jemand in eine Gestalt, bekommt Hand und Fuß,

steht auf eigenen Füßen, geht, geht nicht, geht dann doch, kommt wieder - spricht. Und wenn er das alles mit

genügend Eigenart getan hat, dann geht er plötzlich ... uns nicht mehr aus dem Kopf.«

aus: Jens Sparschuh, Die neue Blindheit

Die Sprecherin Renate Neumann in der Lesung "Nach Lappland!"

Renate Neumann-Herlyn ist Dipl. Pädagogin und arbeitet als Sprecherzieherin (DGSS) und Sprecherin. Ihre Unterrichtstätigkeit als Sprecherzieherin findet seit den 1990ern im Studio 13 sprechkontakt, Bremen, statt. Dort unterstützt sie Menschen im Einzelcoaching und in Gruppenseminaren dabei, ihr stimmliches, sprecherisches und  rhetori-sches Potential in beruflichen Sprechsituationen weiterzuentwickeln, also z.B. Lehrer*innen, Manager*innen, Mediensprecher*innen und Po-
litiker*innen. Außerdem entwickeln Interessierte unter ihrer Leitung Live-Hörspiele oder lassen beim Toning ihrer Stimme freien Lauf. Langjährig arbeitete sie  als Lehrbeauftragte unter anderem in der Lehrerfortbildung an den Universitäten Bremen und Oldenburg und am kulturwissenschaft-lichen Institut der Uni Hildesheim sowie in der Lektorenfortbildung im Rahmen der Bremischen Ev. Kirche . Seit mehr als 20 Jahren tritt sie als Sprecherin in unterschiedlichen Konstellationen mit verschiedenen Lesungsprogrammen auf.

6-teiliger Kurs ab Dienstag, dem 8. November 2022

sprechklänge - klangsprache
Die Teinehmer*innen erwartet ein kontinuierliches Warm-up für Ohr, Stimm-organ und Sprechwerkzeuge sowie wechselnde Impulse zum Erkunden der eigenen Stimme, von Sprechhaltungen und Sprechweisen, mit Text oder ohne, allein oder in der Gruppe. Willkommen sind Menschen, die ihr stimmlich-sprecherisches Potential ausloten möchten, um noch ansprechender vorzulesen, vorzutragen oder eine Sprechrolle auf der Bühne variationsreicher zu gestalten. Späterer Einstieg möglich.
Termin: 6 x Dienstags von 19 - 21 Uhr ab dem 8.11. - 13.12.2022

Ort: Studio 13 sprechkontakt, Breitenweg 13, 29195 Bremen


Samstagsseminar im Januar 2023
Die Stimme laufen lassen - Tönen in der Gruppe

Das entspannte Los- und Laufenlassen der Stimme birgt Überraschungen ( - so kann ich auch klingen?), dabei wird die eigene Stimme immer auch vom Gruppenklang getragen. Freies Tönen entschlackt Körper und Seele und macht in vielen Fällen gute Laune. Seine Wirkung ist recht individuell - ein Grund, es einmal auszuprobieren.

Termin: Samstag, den 22. Januar 2023, 15.30 - 18 Uhr
Ort: Studio 13 sprechkontakt, Breitenweg 13, 29195 Bremen
(Das Samstagsseminar findet ab 5 Teilnehmer*innen statt)


Live-Hörspiel-Projekt: Aufführungen 2023

wie weit so nah

Live-Hörspiel für sechs Sprecher*innen, Musik und Audio-Einspielungen
Das Live-Hörspiel wie weit so nah präsentiert ein Kaleidoskop von historisch verbürgten und phantastischen Geschichten, von Reflektionen und Dialogen.
Begleitet von einer von Juan María Solare komponierten Musik laden vier live-Sprecher*innen und zwei Sprecher*innen aus dem Off  ihre Zuhörer*innen zu einer planetenüberspannenden Forschungsreise ein. Im Reisegepäck die  aktuelle Frage: Wie weit öffnen wir uns fremden Menschen und Umgebungen?

weitere Informationen unter dem Rider Sprecherziehung/Live-Hörspiel!

15.04.23, 19.30 Uhr, Bürgerhaus Bremen-Hemelingen, 28309 Bremen
16.04.23, 18.00 Uhr, Lür-Kropp-Hof, 28355 Bremen
22.04.23, 19.00 Uhr, Burg Blomendahl, 28755 Bremen

Das Live-Hörspiel-Projekt wurde in Kooperation mit dem ABK gefördert von der Karin und Uwe Hollweg-Stiftung und dem Literaturkontor Bremen.


Ab Juni 2021 

LauschOrte. sounds&stories

Bei dem Projekt des  Literaturkontors Bremen und des Kammerensembles Konsonanz entstanden sieben literarisch-musikalische Reflektionen, die Passanten ab dem 11. Juni 2021 über QR-Codes abrufen können. - Das Gedicht von Sujata Bhatt zu dem Mahnmal für die Opfer der Novemberpogrome wurde von dem Ensemble New Babylon vertont und von Tim Lee (Englisch) und Renate Neumann (Deutsch) eingesprochen. Siehe auch: www.lauschorte.de


Seit Sommer 2021 auf dieser website
Klangfarben:Miniaturen
Die neue Rubrik gibt es unter dem Rider 'Lesungen'.  In unregelmäßigen Abständen erscheinen hier eigene sprech-musikalische Improvisationen und Kompositionen.